• Deutsch
Deutsch/Englisch

International

Penner + Partner mbB ist Mitglied von Enterprise Worldwide, der weltweiten Allianz selbständiger und unabhängiger Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaften.

Damit Sie in Zeiten der Globalisierung auch bestens gerüstet sind, empfehlen wir Ihnen renommierte Prüfungs- und Beratungsgesellschaften in allen wesentlichen Ländern der Welt, mit denen wir bei der Abwicklung von Aufträgen in enger Abstimmung zusammenarbeiten. Unsere persönlichen Kontakte zu den Partnern ausländischer Mitgliedsfirmen ermöglichen die kompetente Begleitung aller Auslandsaktivitäten unserer Mandanten.

Enterprise Worldwide ist eine globale Allianz unabhängiger Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaften. Mit zusammengefassten Honorarerlösen aller Mitgliedsfirmen von 280 Millionen US-Dollar ist Enterprise Worldwide eine der größten Allianzen unabhängiger "Accounting Firms". Zum 31. Dezember 2012 hatte Enterprise Worldwide 74 Mitgliedsfirmen in 37 Ländern mit mehr als 2000 Partner und Fachmitarbeitern in 130 Büros.

Aktuelles

18.04.2019

Tariflicher Zuschlag - Ostersonntag ist ein hoher Feiertag

Das LAG Düsseldorf stellt fest, dass Ostersonntag zwar kein gesetzlicher Feiertag ist, es sich jedoch um einen hohen Feiertag im Sinne von § 4 MTV handelt. Nach dem allgemeinen Sprachverständnis umfasst der Begriff hoher Feiertag zumindest die hohen christlichen Feste Weihnachten, Ostern und Pfingsten in Gänze und damit unter Einbezug von Oster- und Pfingstsonntag. Eine weitere Feiertagsvergütung steht dem Arbeitgeber daher zu (Az. 6 Sa 996/18).

mehr
18.04.2019

Konjunkturerwartungen steigen erneut

Die ZEW-Konjunkturerwartungen für Deutschland steigen im April 2019 um 6,7 Punkte an. Damit liegt der neue Wert der ZEW-Konjunkturerwartungen leicht im positiven Bereich bei 3,1 Punkten.

mehr
18.04.2019

Erzeugerpreise März 2019: +2,4 % gegenüber März 2018

Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte waren im März 2019 um 2,4 % höher als im März 2018. Im Februar 2019 hatte die Jahresveränderungsrate bei +2,6 % gelegen. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, sanken die Erzeugerpreise gegenüber dem Vormonat geringfügig um 0,1 %.

mehr
Bereitgestellt von DATEV eG. © DATEV eG, alle Rechte vorbehalten.